Geschichte 2001 - 2010

08.03.2001

Die Bundesvorsitzende der Jungen Union, Hildegard Müller, spricht bei der JU in Oggersheim.

06.05.2001

Dr. Eva Lohse wird im ersten Wahlgang mit 55,5 Prozent zur ersten CDU-Oberbürgermeisterin in ihrer Heimatstadt Ludwigshafen gewählt. Die Junge Union ist als "Team Lohse" maßgeblich am Wahlsieg beteiligt.

10.07.2001

Gründung des JU-Ortsverbandes Gartenstadt, Maudach, Rheingönheim. Lars Forsch (24), Student der Politikwissenschaften, wird zum ersten Vorsitzenden gewählt. Annika Jagodzinski und Wolfgang Frosch heißen seine Stellvertreter. Acht Beisitzer komplettieren das Führungsgremium.

10.10.2001

Patrick Hefele (22) wird neuer Vorsitzender der Jungen Union. Stellvertreter werden Torbjörn Jagodzinski und Nadja Tomschin. Der Mitgliederstand liegt konstant bei etwas mehr als 100.

26.07.2002

Die Junge Union vergleicht die Benzinpreise an 36 Tankstellen in der Region. Ihr Fazit: Die zehn preisgünstigsten Zapfanlagen stehen in Mannheim, die 14 teuersten in Ludwigshafen. Die maximale Preisdifferenz machte fast neun Cent pro Liter Kraftstoff aus.

20.03.2003

Die Junge Union in Ludwigshafen unterstützt das Konzept für eine Discothek im so genannten "Würfel-Bunker" an der neuen Rheinbrücke. Das von Privatinvestoren finanzierte Projekt biete die Chance eine Einrichtung zu schaffen, die den kulturellen Bedürfnissen junger Menschen Rechnung trage.

13.06.2004

Christian Beilmann (23) zieht für die Junge Union in den Ludwigshafener Stadtrat ein.

Sommer 2004

Die JU Ludwigshafen reaktiviert das "Keller-Hearing". Hierbei werden politische Referenten zu aktuellen Themen in den JU-Keller oder den Sitzungssaal der CDU eingeladen. Erster Redner ist Josef Keller, bildungspolitischer Sprecher der CDU im rheinland-pfälzischen Landtag.

18.05.2005

Der Vorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion Heinrich Jöckel wird von der Delegiertenversammlung zur Aufstellung der Wahlkreiskandidaten im WK 36 zur Landtagswahl 2006 mit 97,1 Prozent der Stimmen als A-Kandidat gewählt. A-Kandidat im Wahlkreis 35 ist seit 3. Mai der CDU-Kreisvorsitzende MdL Josef Keller (90,8 Prozent). Die Junge Union Ludwigshafen geht für beide Kandidaten unter dem Motto "Nimm Zwei" in den Wahlkampf.

30.11.2005

Patrick Hefele bleibt Kreisvorsitzende der JU. Stellvertreter sind Torbjörn Jagodzinski und erstmals Steffen Funck.

05.07.2006

Die Junge Union bringt das Projekt „Fifty-Fifty-Taxi“ für Jugendliche im Rhein-Neckar-Dreieck in den Stadtrat.

28.05.2007

Die Junge Union fordert zum Schutz der Passanten mehr Präsenz von Sicherheitskräften am Berliner Platz sowie Kameraüberwachung an unsicheren Orten.

23.11.2007

Zum Vorsitzenden der Jungen Union, Kreisverband Ludwigshafen, wird Steffen Funk (20) aus Maudach gewählt. Mathias Lenk und Patrick Kullmann werden seine Stellvertreter. Theresa Lohse bleibt Schatzmeisterin. Das neu geschaffene Amt des Geschäftsführers besetzt Marc Endlich.

13.02.2009

Die Junge Union Ludwigshafen beschließt einstimmig, Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse im Wahlkampf 2009 erneut als "Team Lohse" zu unterstützen. Team-Leiter wird Patrick Kullmann.

Thomas Klumpp (21) wird neuer Geschäftsführer der Jungen Union Ludwigshafen.

20.04.2009

Die CDU verabschiedet ihr Kommunalwahlprogramm. Patrick Kullmann, stellvertretender Vorsitzender der JU, hatte maßgeblich an der Entstehung mitgewirkt.

07.06.2009

Oberbürgermesiterin Dr. Eva Lohse ist wiedergewählt. Für die Junge Union ziehen Lohses Tochter Theresa Lohse und Christian Beilmann in den Stadtrat. Ebenfalls in den Stadtrat gewählt wird das ehemalige JU-Vorstandsmitglied Torbjörn Jagodzinski. Erstmalig sitzen somit 3 JU-Mitglieder im Ludwigshafener Stadtrat.

10.06.2009

Die Junge Union beschließt, MdB Prof. Dr. Maria Böhmer als "teAM Deutschland" im Wahlkampf zu unterstützen. Wahlkampfleiter wird Patrick Kullmann. Der Aktionsradius der JU Ludwigshafen erstreckt sich über Ludwigshafen, Frankenthal und den Rhein-Pfalz-Kreis.

08.07.2009

Die JU besucht die Baustelle des Ludwigshafener "Jahrhundert-Projekts" Rhein-Galerie. Ab 2010 soll hier ein Einkaufszentrum das Stadtbild prägen und positiv auf den Handel wirken.

06.11.2009

Steffen Funck bleibt Vorsitzender der JU. Stellvertreter sind Patrick Kullmann und Mathias Lenk. Theresa Lohse bleibt Schatzmeisterin, Thomas Klumpp Geschäftsführer. Die Beisitzer sind: Christian Beilmann, Daniel Beiner, Carsten Funck, Maximilian Göbel, Dr. Annika Jagodzinski, Michael Richter, Sonja Schuster, Sylvia Wittke, Katharina Wolf und Lisa Zeller. Die JU Ludwigshafen hat mittlerweile wieder über 140 Mitglieder.

21.11.2009

Lisa Zeller (18) wird als Beisitzerin in den Vorstand des JU-Bezirksverbandes Rheinhessen-Pfalz gewählt und ersetzt dort den ehemaligen Ludwigshafener Kreisvorsitzenden Patrick Hefele.

09.12.2009

Der Stadtrat beruft Lisa Zeller von der JU Ludwigshafen als stimmberechtigtes Mitglied in den Beirat für Integration und Migration.

14.02.2010

Schon traditionell nimmt die Junge Union nach 2004, 2006 und 2008 bereits zum vierten Mal am Faschingszug durch Ludwigshafen teil.

25.02.2010

Der Ehrenvorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion und Ehrenringträger der Stadt Ludwigshafen, Berthold Messemer, ist zu Gast beim Keller-Hearing der Jungen Union.

03.03.2010

Die Junge Union Ludwigshafen fordert zusammen mit der Ludwigshafener Senioren Union eine Sonderbriefmarke für Altkanzler Dr. Helmut Kohl anlässlich dessen 80. Geburtstag im April. Der Aufruf findet bundesweit Echo. Die Sonderbriefmarke wird 2012 vom Bundesfinanzministerium aufgelegt.

18.03.2010

Der Kreisvorstand der Jungen Union lädt mit Kämmerer Wilhelm Zeiser (SPD) erstmals einen Sozialdemokraten zum traditionellen Keller-Hearing. Hier steht er angesichts der maroden Haushaltslage den Nachwuchspolitikern Rede und Antwort.

03.04.2010

Zum 80. Geburtstag von Altbundeskanzler Dr. Helmut Kohl reisen über 500 Mitglieder der Jungen Union nach Ludwigshafen, Kohls Heimatstadt. Vor der Geburtstagsgesellschaft und einem sichtlich gerührten Altkanzler singen sie "Zum Geburtstag viel Glück". Kohl bedankt sich wenige Tage später mit einem offenen Brief für die tolle Aktion. Der BILD-Zeitung sagt er: "Das ist die wahre CDU."

28.04.2010

Christian Beilmann, Stadtrat und Vorstandsmitglied der Jungen Union, wird von der Delegiertenversammlung mit 100 Prozent der Stimmen zum Kandidaten der CDU im Wahlkreis 35 für die Landtagswahl 2011 gewählt. B-Kandidatin wird die Rheingönheimer Ortsvorsteherin Ursula Jung.

11.05.2010

JU-Mitglied Torbjörn Jagodzinski, Geschäftsführer der CDU-Stadtratsfraktion und Stadtrat, wird zum B-Kandidat von Marion Schneid im Wahlkreis 36 gewählt.

07.06.2010

JU- und Stadtratsmitglied Christian Beilmann entwickelt in der Arbeitsgruppe Hochschule, Wissenschaft und Forschung der Programmkommission der CDU Rheinland-Pfalz das Wahlprogramm zur Landtagswahl 2011 mit.

18.08.2010

Der Kreisvorstand ernennt den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Patrick Kullmann zum kommissarischen Vorsitzenden und ständigen Vertreter des Kreisvorsitzenden Steffen Funck, der sich bis September 2011 im Ausland befindet.

26.10.2010

Baudezernent Klaus Dillinger ist Gast des traditionellen Keller-Hearings der JU.

27.10.2010

Beim Kreisparteitag der CDU wählten die 121 Delegierten mit Torbjörn Jagodzinski, Christian Beilmann und Patrick Kullmann drei Mitglieder der Jungen Union in den Kreisvorstand der Ludwigshafener Christdemokraten.

07.11.2010

Mit sieben Mann und Frau reiste die Junge Union Ludwigshafen zum 64. Landestag der Jungen Union Rheinland-Pfalz nach Höhr-Grenzhausen im Westerwald und gratulierten dort dem neu gewählten Landesvorsitzenden Johannes Steiniger.